LAUBENHEIM – Die Bilder der verheerenden Flut in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben alle schwer erschüttert. Das Ausmaß der Verwüstung und die zahlreichen Opfer in unmittelbarer Umgebung ist für viele ein Schock. Das Kammermusikensemble Laubenheim KAMEL will helfen und so haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, dass das KAMEL auf seine Gage bei den Filmmusikkonzerten bei Kultur im Park verzichtet. Die Einnahmen sollen stattdessen dem Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe dienen. Schön wäre es, wenn weitere Sponsoren das Benefizkonzert unterstützen. Interessierte können sich gerne an Manuel Christ von der Musikschule Laubenheim (info@musikschule-laubenheim.de) wenden.

Die Konzerte finden am 05.08.2021 in Mainz-Laubenheim und am 20.08.2021 in Bodenheim statt. Schirmherr des Festivals ist Oberbürgermeister Michael Ebling.

Das erfolgreiche Konzept von „Kultur im Park“ aus regionalen Gruppen und Künstlern, nationalen Bühnenstars und Nachwuchsförderung wird auch in diesem Jahr wieder Zuschauerinnen und Zuschauer begeistern.

Dabei ist ein buntes Programm entstanden, welches für jeden etwas bereit behält: So kommen u.a. die ECHO-Preisträger Jupiter Jones und German Brass sowie weitere hochkarätige Gäste wie Bodo Wartke, Daphne de Luxe, Bodo Bach, Lars Reichow und regionale Künstlerinnen und Künstler wie Lea Hieronymus und Julianna Townsend. Ein Blick auf das umfangreiche Programm lohnt sich:

Tickets, sowie weitere Informationen zu Programm, Veranstaltung, Vorverkauf und Preisen erhalten Sie unter: www.kultur-park.com oder unter info@mamuma.de.

Manuel Christ
Mayence Music Management GbR