NIERSTEIN – Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Nierstein ihren Kultursommer in Kooperation mit der Niersteiner Agentur MKon.

Eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen stehen auf der Agenda und decken damit ein breites Publikumsinteresse ab.

Vor ausverkauftem Haus spielte am 26. Juni „Sweden4evever“ ein ABBA Tribute Konzert, gefolgt vom Kindertheater „Rotkäppchen“ am Folgetag.

Mit „Riesling.city rockt“ am 17. Juli präsentierten die Veranstalter und die Bands Tschau Johnny sowie Blizz Club ein neues Eventformat in Nierstein, was in 2022 weiterentwickelt werden soll. Comedy-Star Maddin Schneider brachte am 18. Juli das Publikum im Park herzhaft zum Lachen.

Am 28. August wird Rheinhessen eine nie dagewesene Hochzeitsmesse im Park der Stadt Nierstein erleben, nämlich die „RheinLove“. Bodenständig und rheinhessisch typisch werden die beiden Agenturen inMedia aus Oppenheim und MKon aus Nierstein mit 20 Ausstellern und hoffentlich einer hohen Anzahl an Heiratswilligen ihre Angebote und Dienstleistungen aufzeigen werden. Der Eintritt für Besucher ist frei. Nähere Infos unter www.RheinLove.de

Einen musikalischen Frühschoppen mit den Original Mühlbachtaler erwartet Nierstein am 29. August, ebenfalls im Park. Volksmusik, Stimmungshits, Schlager, Party – eine Veranstaltung zum Mitschunkeln und Mitsingen für alle Altersklassen und Geschmäcker.

Auch die „Niersteiner Klassiknacht“ erlebt ihre Fortsetzung in diesem Jahr. Bereits zum dritten Mal geben sich internationale Künstler die Ehre und verzaubern das Publikum im Park mit klassischen Melodien.

Stadtbürgermeister Jochen Schmitt und Beigeordneter Otto Schätzel loben die Zusammenarbeit mit der Agentur MKon “Trotz Ausbremsung wegen Corona konnten wir im vergangenen Jahr und auch in 2021 ein Kultursommerprogramm auf die Beine stellen, welches in der Region einmalig war. Dies Dank der professionellen Planung durch MKon und dessen beispielhaftes Hygienekonzept“.

MKon Geschäftsführer Michael Köster ergänzt:“ Auch wenn es nach wie vor ein schweres Jahr für uns Veranstalter und Gastronomen ist, so beißen wir uns da irgendwie durch und ziehen unsere Kraft und unseren Mut aus den vielen wunderbaren Feedbacks, die wir von unseren Gästen erhalten. Dafür sind wir dankbar, das motiviert uns, bitte unterstützen Sie uns weiterhin, für die Kultur und für besondere Erlebnisse.“

Weitere Infos und Ticketvorverkauf auf den Webseiten www.MKon.de und www.Nierstein.de

Norbert Kessel
Stadt Nierstein