Start Mainz-Weisenau Tickets für die Saalfastnacht sind online CCW wählt Vorstand und freut sich...

Tickets für die Saalfastnacht sind online CCW wählt Vorstand und freut sich auf Sitzungen 2022

Der neue CCW-Vorstand. Foto: privat

WEISENAU – Das Wiedersehen hat allen echt gut gutgetan. Mit diesem Eindruck hat die Schriftführerin des Carneval Clubs Weisenau 1948 – Burggrafengarde (CCW), Anita Jahraus, im Gespräch mit der Lokalen Zeitung die Stimmung bei der Mitgliederversammlung beschrieben. Wie ein gemeinsamer Nenner begleitete die positive Atmosphäre alle Tagesordnungspunkte während der Sitzung in den Räumen des Volks- und Gebirgstrachtenvereins Edelweiß. „Es war spürbar, wie sich die Menschen freuen, einander wieder zu sehen“, berichtete die Sprecherin.

Die erste Versammlung nach der langen Corona-Pause nutzte der CCW für Neuwahlen des Vorstands. Ein weitgehend unverändertes Team wird auch in den kommenden Jahren den Verein führen. Das Gremium sprach Präsident Wilfried Klein erneut das Vertrauen aus. Vertreten wird er von Vizepräsident Steffen Feldmann, der in der Saalfastnacht wieder als Sitzungspräsident fungieren soll. Die weiteren Posten übernehmen Schatzmeister Franz Lendle, Schriftführerin Anita Jahraus, Gardechef Christian Veith, Geschäftsführerin Martina Klein sowie Ulrike Höller und Marco Keuthen als Beisitzer. Neu in den Vorstand gewählt wurde Maximilian Dollmann als Geschäftsstellenleiter, nachdem Angela Veith nicht mehr kandidiert hatte. Während die Vereinsmitglieder der langjährigen Amtsinhaberin im Stehen applaudierten, überreichte ihr Steffen Feldmann Blumen für die geleistete Arbeit.

Über die pandemische Pause hinweg sei der CCW verhältnismäßig gut hinweggekommen, heißt es weiter. Den Blick voraus plant der CCW seine Saalfastnacht 2022. Bis dahin soll die „Guud Stubb“, das Kulturheim in Weisenau, wieder eröffnet sein.

Auf seiner Homepage www.meinccw.de bietet der CCW bereits jetzt Tickets für die Fremdensitzungen am 29. Januar sowie 5., 11. und 27. Februar sowie für die Schürzenjägersitzung am 13. Februar an. Am Mittwoch, 26. Januar, mischen die Weisenauer Narren das Kurfürstliche Schloss beim Hausfrauennachmittag auf. Die Kartenpreise für alle Veranstaltungen liegen bei 27 Euro.

+++

Autor: Gregor Starosczyk-Gerlach

 

 

Vorheriger ArtikelFußball-Flohmarkt beim SC Opel
Nächster ArtikelAdventsmarkt lockt nach Laubenheim
Ich bin gebürtiger Mainzer, Jahrgang 1967, und seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich journalistisch in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport tätig. Für die Lokale Zeitung berichte ich seit 2014 aus Bretzenheim, Hechtsheim, Lerchenberg, HaMü, AKK und der Oberstadt sowie aus Finthen und Gonsenheim. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad. Weitere Hobbies sind Tennis, Fußball und Aquaristik.