Mein Verein heißt

Sport + Akrobatik 1999 e. V. Mainz-Laubenheim (SAV Mainz-Laubenheim)

Mein Verein ist wichtig, weil …

  • wir eine außergewöhnliche Sportart in Laubenheim etabliert haben.
  • wir tanzbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine Plattform bieten.
  • wir Kurse wie Zumba, Strong, Yoga, Qigong, Disco Fox und Salsa anbieten.
  • wir Veranstaltungen in und außerhalb von Laubenheim bereichern.

Drei Dinge haben in meinem Verein oberste Priorität:

Nachwuchsförderung, Zusammenhalt, Spaß

Erfolg ist meinem Verein von großer Bedeutung, weil …

Erfolg motiviert und anspornt, sowohl Sportler als auch Trainer und Vorstand.

Die Jugendarbeit ist deshalb so erfolgreich, weil …

wir über ein Team von jungen und engagierten Trainern verfügen, die sich regelmäßig weiterbilden. Auch der SAV bildet regelmäßig Trainer und Kampfrichter aus den eigenen Reihen aus.

Vor dem Sport: Transport! Hier am Tag der Verfassung 2022 in Mainz – Foto: SAV

Am Verein wird am meisten geschätzt, dass …

er familiär ist. Trainer und Vorstand sind jederzeit für Jeden und alle Belange ansprechbar. Auch das gesellschaftliche Miteinander kommt nicht zu kurz.

Der Verein wünscht sich dringend …

eine Trainingshalle mit einem fest installierten Federboden.

Unser Vereinsbild ist,

dass wir Vorbild für unsere Kinder und Jugendlichen sein möchten und sie stets aufs Neue motivieren möchten, auch wenn der Weg manchmal steinig ist.

Dahin möchte sich mein Verein entwickeln:

  • Weitergehende Qualifikation der Kadersportler im Landesstützpunkt
  • Berufung in den Bundeskader

Das Vereinsmotto lautet:

Es wird überall mit Wasser gekocht, aber bei uns wird das Wasser heiß.

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen,

auch Quereinsteiger. Einfach Kontakt aufnehmen und einen Termin für ein Schnuppertraining vereinbaren.

Das waren noch Zeiten,

als wir unser erstes Trainingslager mit Übernachten hatten, als wir unser erstes eigenes Einladungsturnier und unsere erste Vereinsmeisterschaft veranstaltet haben, als wir das erste internationale Turnier um den Gutenbergpokal 2000 ausgerichtet haben und beim Gutenberg-Turnier 2001 der letzte Start um 23.30 Uhr war.

Die Verantwortlichen des SAV – Foto: SAV

Und in der Zukunft …

möchten wir die Jugendarbeit weiter ausbauen und wünschen uns geeignete Trainingsbedingungen für die Akrobaten und die Tanzgruppe, z. B. im Neubau der Grundschule Laubenheim.

 

Die Fragen beantwortete Martina Reinhardt, Kassenwart und Allrounderin des SAV

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Sport + Akrobatik 1999 e. V. Mainz-Laubenheim

Kontakt: Martina Reinhardt

06131-882223 oder

sav@sav-mainz.de

www.sav-mainz.de