Start Blaulicht Schreckliche Entdeckung

Schreckliche Entdeckung

Im Laufe des Mittwoch sind der Polizei Mainz über Notruf zwei im Rhein treibende leblose Körper gemeldet worden. Gegen 8.30 Uhr hatte ein Angler im Bereich der Natorampe in Laubenheim die erste Person gemeldet. Die zweite Person war gegen 15 Uhr zwischen Nackenheim und Laubenheim treibend gesehen worden. In beiden Fällen sind die Personen von der Polizei und der Feuerwehr aus dem Rhein geborgen worden. Ob es sich bei den beiden Leichen um die seit Sonntag vermissten Schwimmer aus dem Nackenheimer Hafen handelt, steht zurzeit noch nicht fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Vorheriger Artikel17-Jähriger mit Messer verletzt
Nächster ArtikelSchottland neuer Weltmeister
Avatar-Foto
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.