Die Sängervereinigung war in Stade / Altes Land

Finthen – Im zweijährigen Rhythmus bietet die Sängervereinigung 1856 e.V. Mainz-Finthen seinem Gemischten Chor unter der Leitung von Fritz Brändle den Mitgliedern und Freunden eine „Chorreise“ an. Für Ende Juni 2017 hatte der Vorstand die Stadt Stade und das Alte Land für die 5-tägige Reise als Ziel ausgewählt. In diesem Jahr hatten sich wieder 56 Gäste zur Abfahrt in Richtung Norden getroffen.

Neben dem Stadtrundgang in Stade, gab es auch eine Rundfahrt durch das Alte Land mit Besichtigung eines Obsthofes, eine Stadtrundfahrt mit Stadtrundgang in Bremen und die Besichtigung des bekannten Bremer Rathauses. Eine Fleetkahnfahrt in Stade rundete das Ausflugsprogramm ab.

Das Highlight war jedoch das gemeinsame Konzert des Gemischten Chores der Sängervereinigung Mainz-Finthen mit dem in Stade und Umgebung sehr bekannten Klassikchor Singspiration am Samstag, 24.06.2017 („Chorabend im Alten Land“)

Im 4-Sterne-Hotel Windmüller in Steinkirchen (Altes Land) wurde den beiden Chören für das Konzert ein sehr schöner Saal zur Verfügung gestellt, der am diesem Abend dann auch voll besetzt war. Den Abend gestalteten beide Chöre mit Gospels, bekannten Schlagern, Klas-sikmelodien und einem Weinlieder-Potpourri, das zum Schluss der Veranstaltung dem Publikum der Gemischte Chor der Sängervereinigung 1856 e.V. Mainz-Finthen darbot.

Besonders zu diesen Weinliedern hatte Oberbürgermeister Michael Ebling den Wappenteller der Stadt Mainz mit einer Widmung versehen und die Vorsitzende der Sängervereinigung, Monika Schnell, konnte die Grüße von Michael Ebling der hervorragenden Dirigentin Sam Eu Jakobs und dem Klassikchor Singspiration überbringen. Sam Eu Jakobs nahm die Grüße des Mainzer Oberbürgermeisters dankend entgegen und der große Applaus zeigte, dass auch die Zuhörer sich über den Gruß aus Mainz freuten.

Mit großem Bedauern ob des Endes der Reise trat die Gruppe dann am Sonntag, 25.06.17, den Heimweg an. Den Reiseteilnehmern hat es wohl so sehr gefallen, dass am nächsten Probenabend den Organisatoren Monika Schnell und Heiner Feldner ein „Dankeschön“ überreicht werden soll.

Wenn dieser Reisebericht die Leserinnen und Leser zum Mitsingen und Mitreisen animiert hat, kommen Sie doch einfach montags, von 19:45 – 21:30 zur Gesangsstunde in die Peter-Härtling-Schule, Lambertstraße 14, Mainz-Finthen, und singen Sie mit dem Gemischten Chor der Sängervereinigung. Kontakt unter der Telefonnummer 06135 / 9339490 oder unter Email mail@saengervereinigung-finthen.de.