Tötungsdelikt in Finthen

Mutmaßlich aus familiärem Hintergrund kam es in Finthen zu einem Tötungsdelikt. Ein 39-jähriger Wohnungsinhaber stach mit einem Messer auf seine 32jährige Ehefrau ein und verletzte ein zu Besuch in der Wohnung befindliches Ehepaar im Alter von 44- und 45 Jahren. Die 32jährige Ehefrau des Täters erlag ihren schweren Verletzungen noch in der Wohnung. Das Ehepaar wurde schwer verletzt in zwei Kliniken eingeliefert. Der Zustand der beiden Personen kann momentan als stabil bezeichnet werden. Das Amtsgericht Mainz hat antragsgemäß Haftbefehl wegen Totschlages gegen den 39jährigen Mann erlassen. Die Ermittlungen dauern an.