Start Blaulicht Übungsfahrt ohne Führerschein

Übungsfahrt ohne Führerschein

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Rheinallee in Mainz kontrollierten nach Mitternacht Beamte der Polizei Mainz einen mit drei Personen besetzten PKW. Auf Verlangen konnte die Fahrerin, eine 21-jährige Mainzerin, keine Fahrerlaubnis vorzeigen. Sie gab freimütig an, noch keinen Führerschein zu besitzen und auf dem Parkplatz für ihre Prüfung üben zu wollen. Mit im Fahrzeug befanden sich Verwandte der 21-Jährigen, die das Fahren ohne Fahrerlaubnis duldeten. Gegen alle Beteiligten wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Vorheriger ArtikelLandFrauen stellen sich groß auf
Nächster ArtikelHund verletzt Frau
Avatar-Foto
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.