Werbung

Seite Auswählen

Schlagwort: Mein schöner Garten

Rasen im Sommer richtig wässern

txn. Brauner, vertrockneter Rasen ist ein Ärgernis für jeden Gartenfreund – und ein sicheres Zeichen für fehlendes Wasser. Um das Grün nachhaltig aufzufrischen, sollte es aber nicht einfach nur bewässert werden. Entscheidend ist auch, ob und wie viel Feuchtigkeit der Boden speichern kann. Dafür empfiehlt es sich, einmal jährlich einen...

Weiterlesen

Selbstgemachter Salat in der Senkrechten Vertikales Gärtnern

txn. Kletterpflanzen, die an Wänden und Spalieren wachsen, sind nicht ungewöhnlich– aber Gemüse und Kräuter? Immer häufiger sind an Hauswänden und Balkonbrüstungen fertige Pflanztaschen aus Geo-Textilien zu sehen. Oft kommen auch selbstgenähte Varianten aus Filz oder Wachstuch zum Einsatz, kleine Eimer oder peppig angemalte Konservendosen sind...

Weiterlesen

Das alte Gartenhaus sanieren

txn. Regen und Hagelkörner prasseln aufs Dach, der Wind zerrt an den Balken und UV-Strahlen bleichen die Farbe aus: Auch am Gartenhaus nagt der Zahn der Zeit. Verschmutzungen, Kratzer, Verfärbungen oder abplatzende Farbe sind die häufigsten Alterserscheinungen. Schon nach wenigen Jahren gehören regelmäßiges Anstreichen und kleinere Reparaturen zu...

Weiterlesen

Lange Rosenblüte bis in den späten Herbst

txn. Die Königin der Blumen kann bis in den späten Herbst immer wieder blühen – wenn sie richtig gepflegt wird. Schon beim Einpflanzen werden die Grundlagen für die Gesundheit der Rose gelegt. Die wichtigsten Tipps kennt Sabine Klingelhöfer vom Gartenexperten Neudorff: „Rosen werden vor dem Pflanzen in Wasser gestellt, damit sie sich kräftig...

Weiterlesen

Bienenfreundliche Rosen pflanzen

txn. Wer an Rosen denkt, hat meist prall gefüllte Blüten vor Augen und einen sehr angenehmen Duft in der Nase. Was viele nicht wissen: Das Ideal­bild einer roten, dicht gefüllten Rose ist für Bienen und andere Insekten nahezu wertlos. Denn die Pflanzen haben keine Staubgefäße und die roten Blütenblätter sehen für die Nützlinge dunkelgrau aus –...

Weiterlesen

Nostalgische Metallpavillons Gartentrend

txn. Früher war alles besser? Nicht erst seit der Corona-Pandemie erinnern wir uns gern an die „guten alten Zeiten”. Keine Frage: Nostalgie liegt im Trend. Dieser spiegelt sich nicht nur in der Mode oder der Musik wider. Von Shabby Chic über Vintage bis Cottagecore – der „anno dazumal“-Look ist auch aus der Gartengestaltung nicht mehr...

Weiterlesen

Wenn die kleine Ernte in großer Gefahr ist Blattläuse und Balkongemüse

txn. Wer keinen eigenen Garten hat, weicht gern auf den Balkon aus, um dort unter freiem Himmel Pflanzen wachsen zu lassen. Immer beliebter wird es, auf der kleinen Fläche eigenes Gemüse zu ziehen. Es gibt eine ganze Reihe von Gemüsesorten, mit denen das problemlos möglich ist. Besonders beliebt sind Buschtomaten, aber auch für Gurken, Paprika,...

Weiterlesen

Kleine Kräuter für großen Geschmack Selbstversorgung mit leckeren Gewürzen

txn. Ob für die Pizza oder für den Sommer-Cocktail – wer Kräuter anpflanzen möchte, braucht dazu keinen Garten. Denn die würzigen Nutzpflanzen gedeihen auch wunderbar in Töpfen und Kübeln. Ein sonniger Platz auf der Fensterbank oder auf dem Balkon reicht aus. Wie bei fast allen Topf- und Kübelpflanzen gilt allerdings auch bei Kräutern: Um gut und...

Weiterlesen

Die Terrasse ist das Herz des Gartens

txn. Sonnige Stunden im Garten bieten echtes Urlaubsgefühl für daheim. Um die Zeit richtig genießen zu können, kommt es vor allem auf die Details an. Natürlich spielen die Pflanze eine wichtige Rolle, aber auch die Gartenwege sind wichtig. Das Herzstück ist aber die Terrasse beziehungsweise der Terrassenboden. Der perfekte Belag für den...

Weiterlesen

Schnellbeton im Garten Sauber und einfach

txn.  Manchmal ist es einfacher als gedacht: Viele Gartenbesitzer schrecken vor dem Einbetonieren von Zaunpfählen, einer Wäschespinne oder einer Kinderschaukel zurück, weil sie den vermeintlichen Aufwand scheuen. Dabei gehen derartige Arbeiten mit dem richtigen Baustoff auch dem ungeübten Laien schnell von der Hand. Der Schnellbeton weber nomix...

Weiterlesen

Bienenfreundliche Stauden pflanzen

txn.  Wer einen Garten anlegt oder sein grünes Paradies mit neuen Stauden erweitern möchte, sollte nicht nur an die optische Wirkung buntblühender Pflanzen denken. Mindestens ebenso wichtig ist der Nutzen der einzelnen Pflanzen für einen artenreichen und gesunden Garten. Grundsätzlich empfiehlt es sich, auf bienenfreundliche Stauden zu achten,...

Weiterlesen

Saisonstart für den Rasen

txn. Nach einem feuchten Winter leiden viele Rasenflächen unter Moos, Unkraut und kahlen Stellen. Ursache ist meist eine Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen. Durch häufiges Betreten eines humusarmen Bodens kann zudem Staunässe entstehen, weil das Wasser nur schlecht abfließt. Eine durchdachte Rasenkur hilft Halmen und Boden beim Start in...

Weiterlesen

Die wichtigsten Gartengeräte Garten-Grundausstattung, ohne die Garten nicht geht

Wer mich kennenlernen will, muss meinen Garten kennen, denn mein Garten ist mein Herz. Das hat Hermann Fürst Pückler-Muskau gesagt, der große Gartenfürst. Draußen sein, im Garten arbeiten, Bepflanzungen planen, vorbereiten, Erde unter den Händen fühlen, etwas Lebendiges schaffen – das ist auch für nicht-fürstliche Natur- und Gartenliebhaber...

Weiterlesen

Farbenpracht in dunkler Jahreszeit Orchideen richtig pflegen

txn. Orchideen bringen mit ihrer Blütenpracht vor allem im Herbst und im Winter viel Farbe ins Haus. Zu den beliebtesten Arten zählt die robuste, blühfreudige Phalaenopsis. Besonders wohl fühlt sich die exotische Königsblume in spezieller Orchideenerde, die luftdurchlässig und möglichst grob ist. Eine optimale Zusammensetzung bietet zum Beispiel...

Weiterlesen

Schädlinge im Winter umweltschonend beseitigen Pflegetipps für Zimmerpflanzen

txn. In der kalten Jahreszeit leiden Zimmerpflanzen unter der trockenen Heizungsluft. Deshalb sollten sie möglichst nicht zu warm stehen. Was viele nicht wissen: Im Winter fahren Zimmerpflanzen ihren Stoffwechsel herunter. Bis Februar brauchen sie daher nur wenig Wasser. Auch auf Dünger sollte komplett verzichtet werden. Die Gefahr, dass es bei...

Weiterlesen

Ein Igelquartier im eigenen Garten

txn. Igel sehen nicht nur niedlich aus, sondern sind echte Nützlinge im Garten. Auf ihrem Speiseplan stehen neben Fallobst diverse schädliche Insekten und Schnecken, auch junge Mäuse sind vor ihnen nicht sicher. Sobald die Temperaturen bis zum Nullpunkt sinken, gehen Igel in den Winterschlaf. Als Unterkunft nutzen sie am liebsten geschützte Laub-...

Weiterlesen