Werbung

Seite Auswählen

Kategorie: Rheinhessen/Mainz

Solidarität und Unterstützung

VG BODENHEIM – Kein Tag, kein Ort, keine Begegnung, bei denen der internationales Völkerrecht missachtende Krieg in der Ukraine nicht Gesprächsthema ist. Aber auch fast keine Gelegenheit, bei der die ukrainische Flagge Solidarität mit dem bedrängten Volk bekundet. Und nicht nur das. Vielerorts hilft die Zivilgesellschaft, helfen ukrainische...

Weiterlesen

Wir schließen!

Liebe Gäste, aus gesundheitlichen Gründen haben wir leider beschlossen unser Restaurant zu schließen. Wir sind noch bis einschließlich dem 23. 05.2022 für Euch da. Die von Ihnen erworbenen Gutscheine können auch noch bis dahin gerne eingelöst werden.   Wir bedanken uns von Herzen für Eure Treue, Eure Unterstützung auch durch harte Zeiten und...

Weiterlesen

Ein spannender Abend mit Hackern, Hexen und Rebellen

Mainz – Am 29. April kam der Autor Matthias Soeder nach Mainz in das Coworking M1, um seine Leser und Zuhörer in die Welt eines wahnsinnigen Genies, Hackern, Hexen und Rebellen zu entführen. An diesem Abend las der Autor nicht nur aus dem im Februar diesen Jahres erschienenen zweite Teil des Psychothrillers „Herzschlag des Bösen“...

Weiterlesen

Orchesterkonzert in St. Josef, Mainz

MAINZ – Am Sonntag, 10. Juli, findet ein Orchesterkonzert mit dem Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden in der Mainzer St.-Josefs-Kirche statt. Unter Leitung seines Dirigenten Marc Schmiedhäuser erklingen Werke von Suppé, Arnold, Prokofiev u. a. Das Konzert ist in St. Josef, Josefsstr. 78, 55118 Mainz. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei!...

Weiterlesen

Winzer überrascht über Funktionalität

BODENHEIM – Endlich ist es soweit. Von der Projektidee über die Fördermittelbeantragung bis zur Auslieferung ist ein Jahr vergangen. Und endlich wurde er beim 1. Tourist-am-Turm Einsatz den Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. „Schon lang wollten wir als Gemeinde einen Weinstand beschaffen,“ so Andreas Kappel, 3. Beigeordneter Bodenheims...

Weiterlesen

Vor und nach dem Vulkan

Nierstein – Harald Braem wohnt in Nierstein und auf der Kanareninsel La Palma. 2021 erlebte er hautnah den fürchterlichen Vulkanausbruch, der über 1.000 Häuser vernichtete. Für den Autor stellte sich die Frage: Flüchten oder Standhalten? Ein Jahr zuvor hatte er in Albträumen und Visionen die Urgewalt vorausgesehen und in seinen neuen Roman...

Weiterlesen

Neuer Sportfunktionsbau am Standort Guckenberg

BODENHEIM – Seit langem kann Bodenheim auf seine modernen und gepflegten Kunstrasenplätze stolz sein, die während der Hochphase von Corona vielfältig genutzt wurde. Wir berichteten. Im Argen liegt dagegen seit langer Zeit der Zustand der bislang angemieteten Umkleide- und Sanitäranlagen. Hier musste dringend Abhilfe geschafft werden. Und dies...

Weiterlesen

Mainzer-Sololauf an Pfingsten

MAINZ – Der Sololauf 2021, das charmante Battle zwischen den Städten Göttingen und Mainz zugunsten krebskranker Kinder war ein voller Erfolg.Über 17.000,00 € konnten die sportlichen MainzerInnen an den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz spenden, der seine vielen Angebote und Projekte für krebskranke Kinder,...

Weiterlesen

Neptun und die Anstalt

BODENHEIM – Nach fast vierjähriger Pause sind sie zurück auf den Brettern, die die Welt bedeuten, die Laienschauspielgruppe „Meenzer Rhoiadel“. Kürzlich trat das Mund-ART-Theater zwei Mal im jeweils vollbesetzten Keller des Bodenheimer Bürgerhauses Dolles auf. Eine besondere Rolle kam dabei dem Bodenheim „Applaus e. V.“ zu. In ihrem...

Weiterlesen

Offene Rheinland-Pfalz-Stand-Up-Paddling-Meisterschaft in Oppenheim

OPPENHEIM – Am Sonntag, den 8. Mai startet um 10.00 Uhr das SUP-Rennen um die offene Rheinland-Pfalz-Meisterschaft, der Oppenheimer SUP Cup. Spannende Wettkämpfe sind garantiert. Um die 25 SUP-Profis und Amateure paddeln dann im Oppenheimer Hafen um die Wette. Dabei geht es über die Drei-Kilometer- und Acht-Kilometer-Distanz. Die Profis...

Weiterlesen

„Queens – Die Drag Show“ in der Burgruine Landskron am 11. Juni

OPPENHEIM – Bunte Perücken, glitzernde Outfits, Highheels, echte Kunst – unter diesen Facetten könnte man das zusammenfassen, was die Besucher am 11. Juni 2022 in der Burgruine Landskron in Oppenheim ab 20 Uhr erwartet. An der Stelle, an der früher die Ritter ein- und aus gingen, lassen jetzt die QUEENS die altehrwürdigen Mauern mit Ihren Künsten...

Weiterlesen

„Mainzer WeinUfer“ an der Rheinpromenade

MAINZ – Weingenuss, Rheinblick, entspannte Atmosphäre und Liveprogramm: Die neue Veranstaltung „Mainzer WeinUfer“ startet an Pfingsten (3. bis 5. Juni 2022) an der Mainzer Rheinpromenade zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Kaisertor. Mit Weinproben, gastronomischem Angebot, Insidertipps von Wein-Experten und dem direkten Austausch mit den...

Weiterlesen

Tanz in den Mai

NIERSTEIN – Der „Tanz in den Mai“ des Verkehrsverein Nierstein mit TSCHAU Johnny! findet nach zweijähriger Coronapause im Niersteiner Stadtpark statt. Am Samstag, 30. April 2022 wird im Niersteiner Stadtpark gefeiert. Die Niersteiner Coverband TSCHAU Johnny! wird ab 20.00 Uhr den Niersteiner Stadtpark rocken, bis der Mai kommt....

Weiterlesen

Erst tanzen, dann wandern

NIERSTEIN – Der Verkehrsverein Nierstein lädt wieder am 1. Mai zur Wanderung durch die idyllischen Weinberge rund um Nierstein ein. 3-Türme-Wanderung am Sonntag, 1. Mai 2022Der Weg führt vom Niersteiner Park aus auf einer gut markierten Wanderstrecke von insgesamt 14 km zu den drei Türmen Wartturm, Schlossturm und Trutzturm. Wer will, kann...

Weiterlesen

TAG DER STÄDTEBAUFÖRDERUNG

OPPENHEIM – Am 14. Mai 2022 beteiligt sich die Stadt Oppenheim am „Tag der Städtebauförderung“ mit einem Infostand auf dem Oppenheimer Marktplatz. Unter dem diesjährigen Motto „Wir im Quartier“ informiert Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg von 9.30 bis 12.00 Uhr gemeinsam mit dem beratenden Fachplanungsbüro GSW aus Worms zur aktuellen...

Weiterlesen

Maddin Schneider im Dollespark

BODENHEIM – Seit über 30 Jahren tourt Maddin Schneider mit seinen Comedy-Programmen durch die Republik und bringt dabei nicht nur das hessische Publikum zum Lachen. Der im hessischen Burgholzhausen aufgewachsene Comedian blickt auf eine höhepunktreiche Vergangenheit zurück mit zahlreichen Soloprogrammen und Auftritten in Film und Fernsehen, am...

Weiterlesen

Der Park der Genüsse

Die Seele baumeln lassen, Rheinhessen mit allen Sinnen erleben – das können die Besucher des „Parks der Genüsse“ am Sonntag, 22. Mai 2022. Und wo ginge das besser, als an einem der schönsten Orte für solche Anlässe in Rheinhessen, dem Niersteiner Stadtpark. Wieder entführen über 40 Aussteller mit ihren hochwertigen Erzeugnissen in eine Genusswelt...

Weiterlesen

„Das Ende der römischen Wacht am Rhein“

MAINZ – Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Eröffnung der großen Landesausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches“ im Rheinischen Landesmuseum Trier, die eingebettet ist in das Themenjahr „Spätantike“ der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE). Auch das Landesmuseum Mainz betrachtet diese hochinteressante Epoche...

Weiterlesen

„High Tech Römer“ im Landesmuseum Mainz

MAINZ – Die neue interaktive Mitmach-Ausstellung „High-Tech Römer“ macht’s möglich: Vom 13. April 2022 bis zum 15. Januar 2023 können die Besucherinnen und Besucher des Landesmuseums Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) wahlweise eine römische Stadt planen, das Wasser aufwärts fließen lassen oder in einer...

Weiterlesen

Neue Rundlinie kommt gut an

VG BODENHEIM/MAINZ. Mit den Fahrplanänderungen der Mainzer Mobilität zum 1. April sind die Busanbindung der Verbandsgemeinde Bodenheim nach Mainz und die ÖPNV-Verbindung der fünf VG-Ortsgemeinden untereinander deutlich verbessert worden. Davon überzeugten sich der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Mainz-Bingen, Steffen Wolf, Bodenheims...

Weiterlesen

Platz 1 geht an Schüler des St. Katharinen Gymnasiums in Oppenheim

OPPENHEIM – Die Schüler Milan von dem Busche, Simon Kolb, Noel Lieder und Claas Vietor überzeugen mit ihrer Geschäftsidee beim Pitch Event „A MATERIAL WORLD – Produkte für heute & morgen“ am 5. April 2022 den ersten Platz belegt. Bei dem bundesweiten Schülerwettbewerb dreht sich alles um die Themen Innovation und Gründung. Das...

Weiterlesen

Malu Dreyer bei der AWO Nierstein

NIERSTEIN – Am 24.03.2022 besuchte die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Frau Malu Dreyer, im Rahmen ihrer „Im Land Daheim-Tour“, die ihre Anerkennung für ehrenamtliches Engagement deutlich macht, den AWO Ortsverein Nierstein. Während des Besuchs von Frau Dreyer in der AWO Begegnungsstätte, präsentierte der Ortsverein sich mit seinen...

Weiterlesen

„Wir wollten der Gemeinde mit der ‚Dorfschatzkammer‘ ein angemessenes Geschenk machen“

NACKENHEIM – Rechtzeitig zum 1250-jährigen Ortsjubiläum wurde im vergangenen März die außerordentlich sehenswerte Dauerausstellung „Dorfschatzkammer – Nackenheims Geschichte in Objekten“ im Ortsmuseum eröffnet. Wir berichteten. Diese dritte Dauerausstellung im „Muxum“ erzählt in 42 Vitrinen die Entwicklung der Region und der Gemeinde,...

Weiterlesen

Niersteiner Kultursommer 2022

NIERSTEIN – Corona geschuldet musste die Stadt Nierstein zwei Jahre auf eine offizielle Eröffnung des Niersteiner Kultursommers verzichten. In diesem Jahr ist es aber endlich wieder so weit. Der Niersteiner Kultursommer 2022 startet offiziell am Muttertag, Sonntag den 8. Mai, um 11:00 Uhr im Park der Stadt Nierstein. Dies traditionell mit...

Weiterlesen

Neues Selbsthilfe-Angebot für verwaiste Eltern: unterwegs sein…

HECHTSHEIM – unterwegs sein…heißt, in Bewegung zu bleiben, statt zu erstarren, einen Weg zu finden, wie verwaiste Eltern mit der Trauer um ihre verstorbenen Kinder umgehen. Die Wanderungen bieten die Möglichkeit, ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen, sich auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. Die Initiatoren laden herzlich ein, immer...

Weiterlesen

Tolle Initiative in Laubenheim

Tolle Initiative in Laubenheim Benefiz-Konzert für die Ukrainehilfe LAUBENHEIM – Ein Benefizkonzert zu Gunsten der Bevölkerung in der Ukraine findet am Sonntag, 24. April, um 18 Uhr im katholischen Pfarrzentrum in Laubenheim, Möhnstraße, statt. Initiatoren sind die Musikschule Laubenheim und die Schwarzen Gesellen Laubenheim. Auftreten...

Weiterlesen

„Wir leben noch“

BODENHEIM – Das Mund ART Theater wurde von der Autorin und Schauspielerin Eleonore Gierlichs 2001 gegründet. „Meenzer“ jeder Couleur und jeden Alters, die sich dem Dialekt und dem Lebensstil ihrer Heimatstadt verbunden fühlten, ersannen, probten und führten immer mehr Stücke „aus dem richtigen Leben“ auf. Der Rhoiadel ist ein eingetragener...

Weiterlesen

Erfolgsgeschichte geht weiter

BODENHEIM – Tradition pflegen und das beim Thema Alkohol ist eine der Intentionen der Bodenheimer BeGin. Mitten im Ort brennen Sie ihre Brände, deren Verbreitung immer größere Kreise zieht. Die Tradition der Herstellung von Spirituosen nach Kuemmerling war ein Antrieb für BeGin. Nicht nur die Kunden werden mehr – auch die Auszeichnungen nehmen...

Weiterlesen

Ortsbürgermeister besucht neuen Arbeitgeber für Bodenheim

BODENHEIM – Sehr freundlich war der Empfang des Bodenheimer Bürgermeisters Thomas Becker-Theilig und des Beigeordneten Andreas Kappel bei Atrikom in Gustavsburg. „Ich will selber sehen, was Atrikom leistet, mir ein Bild machen. Denn wenn endlich nach 30 Jahren Baurecht auf diesem Grundstück ein Neubau entsteht, will ich wissen, was auf Bodenheim...

Weiterlesen

Tegut feiert Richtfest

BODENHEIM – Tegut  feiert Richtfest und will im September eröffnen. „Es läuft gut,“ weiß Martina Becker, Expansionsleiterin des Unternehmens. „Das Richtfest ist für uns ein besonderer Moment. Der Weg von den ersten Gesprächen bis heute ist ein sehr langer und teilweise ein steiniger Weg. Nicht so in Bodenheim. Hier wurden wir mit offenen Armen...

Weiterlesen

Vorsorgekonzept für Hochwasser und Starkregen vorgestellt

BODENHEIM / VG BODENHEIM – Wie bei einer Ortsbegehung im Oktober 2021 in Bodenheim zugesagt, fand nun der erste von fünf Infoabenden für Bürgerinnen und Bürger der VG Bodenheim statt. Thomas Becker-Theilig, Ortsbürgermeister Bodenheims, freut sich, dass „über 30 Bürgerinnen und Bürger sich informieren wollen, wie sie mit Hochwasser und Starkregen...

Weiterlesen

„Ein Sechser im Lotto“

OPPENHEIM – „Ein Sechser im Lotto“ – so bezeichnet die Geschäftsführerin der Kreisvolkshochschule (KVHS) Monika Nickels die neuen Räumlichkeiten in Oppenheim. In den ehemaligen Büroräumen der Allgemeinen Zeitung entstand in den letzten Monaten eine Außenstelle der KVHS. Landrätin Dorothea Schäfer, Gabriele Wagner, Erste Beigeordnete...

Weiterlesen

Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V. will mit wiedergewählter Vorsitzender Nicole Sieben im Jubiläumsjahr für Thema Trauer sensibilisieren

HECHTSHEIM – Der Verein Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main mit Sitz in Mainz-Hechtsheim hat seine Vorsitzende Nicole Sieben in ihrem Amt bestätigt. Bei der turnusgemäßen Mitgliederversammlung im 25. Jahr des Bestehens des 1997 aus einer Initiative des Klinikseelsorge der Mainzer Unikliniken gegründeten Vereins standen satzungsgemäß...

Weiterlesen

Ein Weinstand und ein Spielplatz für das Rheinufer

WEISENAU/LAUBENHEIM – „Ein flexibles gastronomisches Angebot wollten wir schon immer hier am Rheinufer haben“, sagt der Weisenauer Ortsvorsteher Ralf Kehrein (SPD). Den Startschuss zur Neugestaltung des Rheinufers auf dem Abschnitt, dessen Umfang zwar auf der Gemarkung von Weisenau liegt, der von Laubenheim aus aber sehr gut angebunden ist,...

Weiterlesen

Laubenheim zeigt Solidarität

LAUBENHEIM – Solidarität mit der vom russischen Angriffskrieg gebeutelten Ukraine zeigt jetzt auch die Gemeinde Mainz-Laubenheim. Auf dem Longchampplatz vor der Ortsverwaltung hissten die Fraktionen des Ortsbeirates jetzt in einer gemeinsamen Zeremonie die blau-gelbe Ukraine-Flagge plus die rote Laubenheim-Flagge mit der Lilie und dem halben Rad....

Weiterlesen

Avrea Magontia

MAINZ – „Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt hat nicht nur ein außergewöhnlich reiches kulturelles Erbe mit einer hochspannenden Geschichte der kulturellen Vielfalt, sie war gerade im Mittelalter über Jahrhunderte hinweg von zentraler Bedeutung, was sich auch in ihrem Beinamen „Das Goldene Mainz“ als Aurea Moguntia widerspiegelt“, so...

Weiterlesen

81. Mainzer Fahrradbörse

MAINZ – Fahrradfahren ist keine Modeerscheinung sondern ein  Baustein zur Lösung einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Mobilität der Zukunft. Insofern gibt es eine große Nachfrage nach neuen und auch gebrauchten Fahrrädern, zu letzterem helfen die beliebten Mainzer Fahrradbörsen. Nach zwei Jahre Corona-Abstinenz gibt es nun wieder die...

Weiterlesen

Gutenberg und der Woi

MAINZ – In der Reihe „Unsere Schönsten…“ werden in loser Folge besondere Exponate des Gutenberg-Museums gezeigt, die zu den verborgenen Schätzen gehören. Die Entscheidung, Objekte zum Thema „Wein“ zu präsentieren, ist einer Schenkung zu verdanken, die das Weltmuseum der Druckkunst 2019 akquirieren konnte. Es handelt sich um eine...

Weiterlesen

Mit Batterie und mit Brennstoffzelle

MAINZ – Die Mainzer Mobilität möchte ihre überwiegend aus Dieselbussen bestehende Fahrzeugflotte möglichst rasch auf Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge umstellen. Doch es fehlen zum einen geeignete und zuverlässige Fahrzeuge auf Herstellerseite, zum anderen läuft die staatliche Förderung nicht in allen Fällen wie erhofft. Deshalb geht...

Weiterlesen

Mädchen zu selbstbewussten Frauen erziehen

MAINZ – Mit einem Festgottesdienst in der Schulkapelle hat Bischof Peter Kohlgraf das 300. Jubiläum der Maria Ward-Schule in Mainz gefeiert. „Es war und ist immer Ziel an dieser Schule gewesen, Mädchen zu selbstbewussten Menschen zu bil_den, sie auf dem Weg zu wirklich eigenständigen Persönlichkeiten zu begleiten und zu fördern“, sagte...

Weiterlesen

Ein Leben für die CDU

MAINZ – Hohe Auszeichnung für Norbert Schüler (CDU): Der frühere Baudezernent und langjährige Draiser Ortsvorsteher hat das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten. Die Ehrung im Foyer der Steinhalle des Landesmuseums nahm die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) vor. Mit der Auszeichnung dankt der Staat für die...

Weiterlesen

Schrittweise Öffnung ab Herbst

MAINZ – Die Sanierung der vier Ebenen im Parkhaus Rathaus schreitet mit großen Schritten voran. Baubeginn war am 3. Mai 2021. Wenn alles nach Plan verläuft, ist die Fertigstellung der drei Untergeschosse für Herbst 2022 vorgesehen. Die Sanierung befindet sich augenblicklich sowohl im Zeitplan als auch im Kostenrahmen, wir gehen von rund 12...

Weiterlesen

Ein echter Museumsexperte

MAINZ – Ulf Sölter wird ab 1. April 2022 neuer Direktor des Gutenberg-Museums und tritt damit die Nachfolge von Dr. Anette Ludwig an, die ab Mitte März zur Klassik Stiftung Weimar wechselt. Der 49-Jährige war nach verschiedenen Stationen im Museums- und Wissenschaftsbereich, von 2014 bis 2019 als stellvertretender Direktors des Clemens Sels...

Weiterlesen

Ein Ruhepol im Weinberg

REGION – Lange Jahre war er als Mitinhaber und technischer Vorstand eines europäischen Getränkeunternehmens Eckes erfolgreich tätig. Der Bundespräsident zeichnete ihn 2020 mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Und trotzdem ist er mit seiner Heimat Rheinhessen tief verwurzelt. Die Rede ist von Peter E. Eckes. Mit ihm sprach unser Mitarbeiter...

Weiterlesen

Je 700 Euro an drei Einrichtungen

MAINZ – Als Träger der Katharina-Geier-Haus Stiftung übergab der AWO-Kreisverband Mainz Stadt jeweils einen Scheck über 700 Euro an drei Mainzer Hilfsorganisationen: An den Wendepunkt, ein Informations- und Hilfezentrum in allen Fragen und Belangen, die Frauen in Wohnungsnot haben. Außerdem en die Mainzer Tafel, die qualitativ einwandfreie...

Weiterlesen

MNC startet den #Schobbezug starten

MAINZ – Dass es dieses Jahr wieder keinen Rosenmontagszug gibt, hat den MNC nicht davon abgehalten, seinen besonderen Umzug zu starten: den närrischen Schobbezug. Und jeder kann mitmachen. Und so geht’s: Man reiche im Clip ein Schobbeglas (oder auch Saftglas) von links nach rechts weiter. Den kurzen Clip dann einfach per Mail an...

Weiterlesen

Gegengewicht zu negativen Schlagzeilen 

MAINZ – Etwa 50 Jugendliche, Vertreter der katholischen Jugendorganisationen und -verbände haben an der Corona-bedingt mehrfach verschobenen zweiten Jugendsynode in Mainz teilgenommen. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und das Bischöfliche Jugendamt Mainz (BJA) luden die Jugend zur zweitägigen Veranstaltung ein, die der...

Weiterlesen

„Kleine Gala der großen Leistungen“

INGELHEIM – Wenn das mal kein Stelldichein der Spitzenkönner war: Bei der Meisterehrung des Landessportbundes Rheinland-Pfalz wurden am Freitagabend in der kING Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim die Meister aus dem Jahr 2021 geehrt. Bei dieser „kleinen Gala der großen Leistungen“ (O-Ton Moderator Christian Döring) zeichnete der...

Weiterlesen

Mainz hilft sofort

MAINZ – Alle Mainzer, die in einem Leistungsbezug stehen oder sich in einer schwierigen finanziellen Situation befinden, bekommen kostenfrei FFP2-Masken zur Verfügung gestellt. Hierzu hat die Landeshauptstadt Mainz 100.000 FFP2-Masken bestellt und an rund 40 Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet geliefert. In den Ausgabestellen, zu denen...

Weiterlesen

Sechste Spur ist unverzichtbar

MAINZ – „Die Wiederholung falscher Argumente macht sie nicht besser“, sagt die Gonsenheimer Ortsvorsteherin Sabine Flegel (CDU) zu den jüngsten Erklärungen von OB Michael Ebling (SPD) hinsichtlich des Ausbaus der A 643. Es genüge eben nicht, wenn man die Verkehrswege „auf Kante näht“, meint Flegel. Jede Störung auf der A 643 verursache ein...

Weiterlesen

Das Theresianum ist dabei

MAINZ – Täglich sind die Bilder und Berichte über den schrecklichen Krieg in der Ukraine zu sehen. Das Leid der Bevölkerung haben selbstverständlich auch die Schülerinnen und Schüler des Theresianums mitbekommen. Über das Theresianums jetzt läuft eine Spendenaktion samt Hilfstransport. Durch ein Mitglied des Schulelternbeirats hat die...

Weiterlesen

Schnell und unbürokratisch gehandelt

MAINZ – Inzwischen sind die ersten Etagen im ehemaligen Allianzhaus wieder belegungsfähig und es können dort die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine untergebracht werden. „Wir haben den Mietvertrag mit der Stadt  bis zum 31. März 2025 verlängert“,“ erklärt Nils Teske, Geschäftsführer der Mainzer Aufbaugesellschaft (MAG). Ursprünglich wäre...

Weiterlesen

Dauerfrost „ADE“: Die Friedhofsbrunnen werden wieder angestellt

MAINZ – Nach den frostigen Nächten bis weit in den März hinein setzt sich immer mehr der Frühling durch und es geht mit den Temperaturen sprunghaft bergauf. Damit besteht nun auch keine Gefahr mehr, dass es rund um die Friedhofsbrunnen zu Frostschäden kommt. Deshalb werden die Mitarbeiter des Mainzer Wirtschaftsbetriebs ab Dienstag, den 22....

Weiterlesen

Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz

MAINZ – Wir sind sehr dankbar und freuen uns sehr, dass die Mainzer Hofsänger als Partner von LOTTO Rheinland-Pfalz und der LOTTO Rheinland-Pfalz Stiftung am 10.04.2022 um 17:00 Uhr in der Töngeshalle in Mainz-Ebersheim zu Gast sein werden, um ein Benefizkonzert zu geben. Der Erlös hieraus kommt zu 100% dem Förderverein für Tumor- und...

Weiterlesen

Gemeinsame Resolution soll beschlossen werden

REGION RHEIN-MAIN – Gemeinsame Pressemitteilung der betroffenen Kommunen: Stadt Neu-Isenburg, Stadt Heusenstamm, Stadt Rüsselsheim, Stadt Obertshausen, Stadt Rödermark, Stadt Dietzenbach, Stadt Seligenstadt, Stadt Rodgau, Stadt Egelsbach, Stadt Babenhausen, Gemeinde Erzhausen, Gemeinde Hainburg, Gemeinde Mainhausen, Gemeinde Schaafheim,...

Weiterlesen

Unverpackt

Nachhaltigkeit ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Insbesondere der Bereich Müllvermeidung und plastikfrei. Doch es ist schwierig, dies in Supermärkten konsequent durchzusetzen. Dies inspirierte Gabriela Ziegler, Rebecca und Florian Koss die Firma „Unverpackt Rheinhessen“ zu gründen. In zentraler Lage in Nieder-Olm fand man einen Laden...

Weiterlesen

Traurig und nicht zu entschuldigen!

MAINZ – Diebstahl, Randale, Dreck: Die Männer des Mainzer Wirtschaftsbetriebs, die sich um die Instandhaltung und Reinigung der öffentlichen Toiletten kümmern, sind einiges gewöhnt. Aber das, was sie heute Vormittag in der WC-Anlage an der Rollschuhbahn imVolkspark vorfinden mussten, war selbst für sie schockierend. „Die Toilettenschüsseln...

Weiterlesen

Zurück zur Normalität!

MAINZ – ‚Ylenia‘, ‚Zeynep‘, ‚Antonia‘: Fast eine Woche lang hat sich das Sturm-Trio ausgetobt und ganz Deutschland in Atem gehalten. Mittlerweile hat sich die Wetterlage zum Glück beruhigt. Und auch wenn die endgültige Schadensbilanz wohl noch etwas auf sichwarten lässt, kann der Blick nach Vorne gehen. Zurück zur Normalität: Das gilt auch...

Weiterlesen

Kinder sind ein sehr anspruchsvolles Publikum

BODENHEIM – Zum zweiten Mal findet nach 2021 in diesem Jahr die „Kultur im (Dolles-)Park“ statt. Zum zweiten Mal veranstaltet „Mayence Music Management“ in Person der Gebrüder Christ dieses erfolgreiche Event. Und zum zweiten Mal ist der weit über Mainz hinaus bekannte Komponist, Fastnachter und Entertainer Oliver Mager mit seinem...

Weiterlesen

Corona Test Mainz spendet an Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main

HECHTSHEIM – Auf dem Gelände der Pyramide in Mainz-Hechtsheim eröffnete Anfang Februar ein weiteres Drive-In-Testcenter von Corona Test Mainz. Dort durfte sich Nicole Sieben, Vorsitzende von Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V., über einen gigantischen Spendenscheck freuen. 5.000,- € überreichten ihr die drei „Köpfe“ von...

Weiterlesen

Es ist noch nicht vorbei!

MAINZ – Umgestürzte Bäume, massiver Astbruch: Eine erste, kurzfristige Bestandsaufnahme hat gezeigt, dass die andauernden Sturmtiefs am Wochenende wie befürchtet auch vor den Mainzer Friedhöfen nicht halt gemacht haben. Da die exakte Bestandsaufnahmenoch einige Zeit benötigt, „müssen die Friedhöfe leider geschlossen bleiben“, bedauert...

Weiterlesen

Die Sicherheit geht vor!

MAINZ – Das Risiko ist einfach zu groß: Aus Sorge um mögliche Schäden durch Sturmtief ‚Zeynep‘ und herabstürzende Äste oder sogar umgewehte Bäume werden alle Mainzer Friedhöfe das gesamte Wochenende über geschlossen. Die Sperrung beginnt bereits heute im Laufe des Nachmittags. „Ab diesem Zeitpunkt warnt der Deutsche Wetterdienst in Mainz...

Weiterlesen

Ein Gewinn und keinesfalls zusätzliche Last

BODENHEIM/NACKENHEIM – Das dritten Jahr der Pandemie ist angebrochen. Zum zweiten Mal begeht die christliche Kirche die Passionszeit in dieser Ausnahmesituation. Dazu Pfarrer Thomas Schwöbel von der Evangelischen Kirchengemeinde Bodenheim – Nackenheim. Frage: Corona setzt dem öffentlichen Leben Grenzen. Fastnacht fällt erneut aus....

Weiterlesen

Ein Ruhepol im Weinberg

ZORNHEIM / NIEDER-OLM – Lange Jahre war er als Mitinhaber und technischer Vorstand eines europäischen Getränkeunternehmens erfolgreich tätig. Der Bundespräsident zeichnete ihn 2020 mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Und trotzdem ist er mit seiner Heimat Rheinhessen tief verwurzelt. Seit über 40 Jahren Zornheimer Bürger würdigte ihn die Gemeinde...

Weiterlesen

Schwarze Gesellen trotzen Corona

LAUBENHEIM – Zum zweiten Mal auf die Sitzungen verzichten? „Auf keinen Fall!“, sagten die Schwarzen Gesellen. Nachdem im Dezember erneut die Veranstaltungen abgesagt worden waren, beschloss man wie 2021, einige der für die diesjährigen Sitzungen geplanten Acts wieder zu filmen. Drehorte waren der kleine Gastraum der „Goldenen Ente“ und eine Halle...

Weiterlesen

Kultur im Park 2022

BODENHEIM – Mit einem bekannt bunten Programm von Kabarett bis Musik, von regionalen Stars bis hin zu nationalen Bühnengrößen geht das beliebte Veranstaltungsfestival Kultur im Park in sein nun schon drittes Jahr und hat erneut für jeden Geschmack von jung bis alt das passende Unterhaltungsprogramm parat. Vom 07. bis 10. Juli 2022 taucht...

Weiterlesen

Fasten ist mehr als ein Verzicht

BODENHEIM / NACKENHEIM – Das dritte Jahr der Pandemie ist angebrochen. Zum zweiten Mal begeht die christliche Kirche die Fastenzeit in dieser Ausnahmesituation. Dazu Pfarrer Christian Kaschub von der Pfarrgruppe Bodenheim-Nackenheim. Frage: Corona setzt dem öffentlichen Leben grenzen. Fastnacht fällt erneut aus. Kann man den Menschen in...

Weiterlesen

Blau wie das Meer

NACKENHEIM/NIERSTEIN – Zehn Künstlerinnen und Künstler, ein Thema, verschiedene Interpretationen. Kürzlich fand die Vernissage zu „Blau wie das Meer“ im Ortmuseum Nackenheim statt. Präsentiert wurden Gemälde des „Künstlerkreises Nierstein“. „Wir wollten eine Ausstellung machen, in der alle das gleiche Bildformat und die gleiche Leinwand...

Weiterlesen

Tolle Ehrung für Wolfgang Stampp

LAUBENHEIM – „Das war längst fällig“, sagen viele Sportfreunde und Bekannte über die Auszeichnung, die dem Laubenheimer Vorzeigesportler und Klasseringer Wolfgang Stampp nun zuteil wurde. Anlässlich der Wahlen zum neuen Präsidium des Deutschen Ringerbunds (DRB) in Bad Mergentheim wurde er vom neu gewählten Vorsitzenden Jens Nettekoven als...

Weiterlesen

Was ist aus den guten Vorsätzen zum Jahreswechsel geworden?

Kaum hat man überall von den guten Vorsätzen gehört, die sich die Leute zum Jahreswechsel vornehmen, so sind sie auch wieder vergessen. Also: Kaum vorgenommen, schon gebrochen. Warum sich also überhaupt Vorsätze vornehmen? Warum nicht gleich über Bord damit? Oder warum gibt es am 17. Januar den Wirf-Deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag (engl....

Weiterlesen

Der nächste Schritt …

MAINZ – Die Finanzierung ist gesichert. Machbarkeit und rechtliche Fragen sind geklärt und der Stadtrat hat grünes Licht gegeben: Der Weg für die vierte Reinigungsstufe des Mainzer Klärwerks ist klar vorgezeichnet. 2026 soll die Anlage in Betrieb gehen. Es ist also noch ein gutes Stück zurückzulegen. Da trifft es sich gut, dass jetzt der...

Weiterlesen

Skepsis trifft in Bodenheim auf respektvolles Gedenken für die Corona-Opfer und Lichter in den Fenstern

BODENHEIM – Der Opfer der Corona-Pandemie öffentlich zu gedenken, dazu entschieden sich der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bodenheim, Dr. Robert Scheurer, in Absprache mit allen Beigeordneten, Ortsbürgermeistern und Fraktionsvorsitzenden der im Rat vertretenen Parteien sowie dem Personalrat der Verwaltung, in vollkommener Einmütigkeit....

Weiterlesen

Viele Mitglieder geehrt

NACKENHEIM – „Wir leben am Rhein, uns allen sind die Gefahren bewusst. Schwimmen im Rhein bedeutet Lebensgefahr.“ So begann die Festansprache vom Vorsitzenden der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft Nackenheim (DLRG), Helmut Sudrow. Am 5.7.1961 erkannten die Gründungsväter, dass 80 % der Kinder in Nackenheim nicht schwimmen können, obwohl sie...

Weiterlesen
Wird geladen