Werbung

Seite Auswählen

Schlagwort: Absage

Flohmarkt wird auf 2022 verschoben

RÜSSELSHEIM – Der für Sonntag, 5. Dezember, geplante Fußball-Flohmarkt wird auf eine späteren Termin verlegt. Angesichts der Corona-Zahlen wäre eine Durchführung im Club-Restaurant nicht zu verantworten gewesen, erklärt Organisatorin Asma Bender. Das ist schade, denn es gab viel Interesse und Bereitschaft, sich mit einem Stand zu...

Weiterlesen

Absage des Hochheimer Weihnachtsmarktes

HOCCHEIM – Gemeinsam haben die Organisatoren des Weihnachtsmarktes und die Hochheimer Stadtverwaltung entschieden, den vom 3. bis 5. Dezember geplanten Weihnachtsmarkt in diesem Jahr unter den derzeitigen Gegebenheiten nicht durchzuführen. Für ein wenig Weihnachtsatmosphäre werden die Weihnachtsbäume sorgen, die dennoch in der Altstadt...

Weiterlesen

Wickerer Nikolausmarkt abgesagt

FLÖRSHEIM-WICKER – Der Wickerer Nikolausmarkt findet auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht statt, die privaten Veranstalter folgten damit der aktuellen Empfehlung des Robert-Koch-Institutes, teilt Organisator Markus Günther der Stadtverwaltung mit. Ohnehin habe die gegenwärtige Situation die Durchführung des Nikolausmarkts, so...

Weiterlesen

KGK sagt Krifteler Zeltkerb 2021 ab – Verantwortung gegenüber Gästen und Mitgliedern

KRIFTEL – „In unserer letzten Vorstandssitzung haben wir uns alle aktuellen Verordnungen mit den dazugehörigen Auflagen und Hygiene-Optionen angeschaut und versucht, ein Szenario zu bilden, wie die Krifteler Kerb 2021 aussehen könnte“, berichtet Tobias Guldner, Geschäftsführer der Kerbegesellschaft Kriftel (KGK). Das Land Hessen lasse mit...

Weiterlesen

Hochheimer Weinfest 2021 ist abgesagt Stadt macht Hoffnung auf Alternativkonzept / Gespräche mit Weinbauverein

HOCHHEIM – Es wird auch in diesem Jahr kein Hochheimer Weinfest in gewohnter Form geben, dies hat die Stadt in der vergangenen Woche beschlossen. Mehrere zehntausend Besucher in der engen Altstadt oder dicht an dicht gedrängt in den Weinbergen, das ist trotz aktuell sinkenden Inzidenzen wohl einfach noch nicht möglich. Das Hochheimer...

Weiterlesen

Stadt sagt Wäldcheskerb am Pfingstwochenende ab

OPPENHEIM –  “Das tut jetzt noch einmal richtig weh, aber wir sind für die mittel- und langfristige Zukunft optimistisch”, kommentieren Stadtbürgermeister Walter Jertz und die zuständige, städtische Beigeordnete für Kultur, Susanne Pohl, die Absage der Traditionsveranstaltung zu Pfingsten, die noch 2019 in ein neues Gewand gekleidet worden...

Weiterlesen

Der Sport- und Kulturbund Gustavsburg e.V. (SKB) sagt das Gustavsburger Burgfest 2021 ab

GUSTAVSBURG – Es ist ein interkulturelles Highlight – für Ortsansässige, wie auch für zahlreiche BesucherInnen aus der ganzen Region: das Gustavsburger Burgfest. Das üblicherweise jedes Jahr an Pfingsten auf der Ochsenwiese stattfindende Stadtfest mit Live Musik, Künstlermarkt und zahlreichen Fahrgeschäften wurde im Zuge der Corona-Pandemie...

Weiterlesen

Verzicht auf Präsenzgottesdienste

GINSHEIM-GUSTAVSBURG – Die Evangelische Kirchengemeinde Ginsheim wird im Januar keine Präsenzgottesdienste in der Kirche anbieten. Das hat der Kirchenvorstand auf Grund der aktuellen Infektionslage und der geforderten Einschränkung von Kontakten beschlossen. Pfarrerin Claudia Weiß-Kuhl aus Gustavsburg gestaltet einen Gottesdienst zum...

Weiterlesen

Experimentiertag abgesagt

FLÖRSHEIM – Der VDINI-Experimentiertag, der am 11. Dezember in der Stadthalle hätte stattfinden sollen, fällt aufgrund der Pandemielage ersatzlos aus. Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Rheingau und die Stadt Flörsheim am Main wollten den Experimentiertag für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren gemeinsam veranstalten....

Weiterlesen

Kein Flörsheimer Weihnachtsmarkt

FLÖRSHEIM – Der Flörsheimer Weihnachtsmarkt, der am ersten Adventswochenende, 28./29. November, in der Flörsheimer Altstadt hätte stattfinden sollen, fällt ersatzlos aus. „Die aktuellen Corona-Beschränkungen, die das Land Hessen erlassen hat, machen es unmöglich, den Weihnachtsmarkt – in welcher Form auch immer – zu veranstalten. Angesichts...

Weiterlesen

Sternschnuppenmarkt abgesagt

WIESBADEN – Der Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Wiesbaden hat in seiner Sitzung am Freitag, 30. Oktober, beschlossen, den Sternschnuppenmarkt wegen der aktuellen Corona-Lage abzusagen. „Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Aber unter den gegebenen Umständen ist es nicht möglich und verantwortbar, den Sternschnuppenmarkt...

Weiterlesen