Start Kategorien „Blumenwiese-to-go“ 1 . Saatgutautomat für Bodenheim

„Blumenwiese-to-go“ 1 . Saatgutautomat für Bodenheim

BODENHEIM – Im Rahmen des Projektbausteins „Aktionsbündnis für unsere Umwelt“ wurde am Dienstag, den 9.5.2023 um 10:30 Uhr der erste Saatgutautomat für Bodenheim offiziell eingeweiht. Kerstin Thieme-Jäger, Projektleiterin des Quartiersbüros „WiB-Wir-in-Bodenheim“, und Torsten Jäger, BUND Wildbienenbotschafter und Sprecher der Naturschutzgruppe Bodenheim, haben diese Aktion geplant. Die Gruppe der Seniorenkids der katholischen Kita Bodenheim und die Tagespflege „VerGissMeinNicht“ beteiligen sich im Rahmen von „Jung-trifft-Alt“ und bringen so wichtige Vielfalt in die Bodenheimer Gärten.

Der neue Automat steht am Eingang des Caritaszentrums St. Alban. Für 20 ct kann eine Kapseln mit der sorgfälitig ausgewählten heimischen Saatmischung gezogen werden. In jeder Kapsel ist eine bunte Vielfalt von Schlüsselblumen, über Kornblumen bis zu Königskerzen. Diese bieten Pollen und Nektar für die
unterschiedlichen Wildbienenarten und Schmetterlingsraupen. So entstehen zwei Quadratmeter „Blumenwiese-to-go“, eine Bedienungsanleitung hängt aus. So entsteht ein neues wichtiges Blütenangebot für Insekten.
Auf dem Gelände der Caritas wurden von den Tagesgästen der Tagespflege „VerGissMeinNicht“ bereits erste Saatgutkapseln ausgebracht. Mit der Wildbienen-Nisthilfe, den neu gesetzten Obstbäumen und der ökologisch
nachhaltig gepflegten Wiese auf dem Caritasgelände bekommen die Insekten mit dem neuen Automaten ein zusätzliches Pflanzenangebot. Er ist auch besonders nachhaltig: er hat eine Kapsel-Rückgabebox, sodass diese immer wieder neu verwendet werden können.

Michael Türk

Vorheriger ArtikelStefan Kern wiedergewahlt
Nächster ArtikelMobiler Weinstand Bodenheim – ein Traum wurde wahr
Avatar-Foto
Vor, während und nach dem Studium der Politischen Wissenschaften an der Universität Hamburg konnte ich erste journalistische Erfahrung bei diversen Medien in Kiel (meinem Geburtsort) und Hamburg sammeln. Anschließend ging es dann für gut 30 Jahre in die Werbung, zuerst als Texter und dann als Creative Director und GF Kreation, in verschiedenen nationalen und internationalen Werbeagenturen. Vor etwa zwei Jahren schließlich der Schritt zurück zu den Wurzeln, der journalistischen Arbeit: seitdem verantworte ich beim Journal LOKAL die Ausgaben VG Bodenheim und VG Rhein-Selz sowie die meisten Sonderveröffentlichungen.