Start Mainz-Drais „Verein steht auf festen Füßen“

„Verein steht auf festen Füßen“

DRAIS – Zur Mitgliederversammlung der TSG Drais begrüßte der Vorsitzende Dirk Lorenz zahlreiche Anwesende. An diesem Abend gab es auch zahlreiche Ehrungen: Für 25 Jahre erhielten die 15 Jubilare eine Urkunde, eine Anstecknadel und ein Weinpräsent. Für 50 Jahre wurde Wolfgang Bergmann geehrt, für 60 Jahre Johann-August Lehr und Edwin Gölz. Angemahnt wurde bei der Versammlung, dass die Anzahl der Helfer geringer wird. Abhilfe bietet hier die Bündelung der Kräfte. Es wird bei der Kerb ein Rückgang der jungen Leute verzeichnet. Deswegen wird überlegt, ob es hilft, wenn die Musik dem Geschmack der Jugend anpasst wird. Besonders hervorgehoben wurden die Leistungen der aufgestiegenen Jugendmannschaft der Tischtennisabteilung. Auch die Erste Fußball-Mannschaft war äußerst erfolgreich.

Die zahlreichen Berichte der Abteilungen liegen in der Geschäftsstelle aus. Nach der Entlastung des Vorstandes erfolgte die Wahl von Matthias Dietz-Lenssen als Kassenprüfer. Tobias Lehr wurde kommissarisch eingesetzt als Gesamtjugendwart. Das Ehrenmitglied des Vereins, der frühere Ortsvorsteher und Baudezernent Norbert Schüler bekräftigte, dass der Verein auf festen Füßen stehe. Gelungen sei dies mit Unterstützung des jetzigen Vorstands, der etliche ehrenamtliche Stunden in die Aufarbeitung in das hinterlassene chaotische Zahlenwerk des ehemaligen Geschäftsführers gesteckt hatte.

Vorheriger ArtikelOpfer überwältigt Räuber
Nächster ArtikelIdeenwerkstatt für Hechtsheim
Avatar-Foto
Seit Februar 2015 bin ich als freie Journalistin bei Journal LOKAL - die lokale Zeitung tätig. Zuvor arbeitete ich nach meinem Informatikstudium viele Jahre als IT-Koordinatorin. Seit zwei Jahren bin ich als freie Journalistin im Deutschen Fachjournalistenverband (DFJV) akkreditiert. Die in vielerlei Hinsicht anspruchsvollen oder originellen lokalen Veranstaltungen motivieren mich bei Recherche und Verfassen meiner Artikel.