Werbung

Seite Auswählen

Kategorie: Mainz

Bau ist im Zeitplan, wird aber teurer Richtfest des Bodenheimer Sport- und Kulturzentrums

BODENHEIM – 1998 starteten die Überlegungen zu einer weiteren Mehrfeld-Halle  (neben der Halle am Guckenberg). Nun nach 26 Jahren wird Richtfest gefeiert. „Man staunt nicht schlecht, was Bodenheim da errichtet hat!“ freut sich der Ortsbürgermeister Thomas Becker-Theilig. Und weiter: „Da Bodenheim kein Schulstandort ist wie Nackenheim kommen wir...

Weiterlesen

Einiges Neues, vieles bewährtes Verkehrsverein Bodenheim freut sich auf 4 Tage Albansfest vom 3. bis 6. Juni

BODENHEIM – „Endlich wieder Albansfest“, freut sich eine der beiden neuen Vorsitzenden des Verkehrsverein Bodenheim, Diana van den Abeelen. „Zwei Jahre kein Fest, das hat uns als Verein sehr weh getan! Aber wir haben die Zeit genutzt, um uns ein klein wenig neu auszurichten, ohne den Charakter und den Charm des Festes zu verändern!“ Gefeiert wird...

Weiterlesen

Sorge vor Unwetterschäden Mainzer Friedhöfe werden vorsorglich geschlossen / Rufbereitschaft eingerichtet

MAINZ – Aufgrund einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes und der Sorge um mögliche Schäden und herabstürzende Äste oder sogar umgewehte Bäume werden ab heute Mittag alle Mainzer Friedhöfe geschlossen. Die Sperrung beginnt um 12 Uhr. Da es laut den Meteorologen auch am Wochenende immer wieder zu heftigen Böen kommen kann, hat der...

Weiterlesen

„Unsere ukrainischen Schülerinnen brauchen dringend Deutschunterricht“ Gespräch mit der ukrainischen Deutschlehrerin Oksana Husak

MAINZ/OBERSTADT – Seit Mitte Februar 2022, unmittelbar vor dem Überfall auf die Ukraine, hat das Gutenberg-Gymnasium in Mainz mit Oksana Husak eine neue deutsche Ortslehrkraft. Oksana stammt aus der Westukraine, ist 30 Jahre alt und hat durch den Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz ein einjähriges Stipendium für...

Weiterlesen

Ein spannender Abend mit Hackern, Hexen und Rebellen

Mainz – Am 29. April kam der Autor Matthias Soeder nach Mainz in das Coworking M1, um seine Leser und Zuhörer in die Welt eines wahnsinnigen Genies, Hackern, Hexen und Rebellen zu entführen. An diesem Abend las der Autor nicht nur aus dem im Februar diesen Jahres erschienenen zweite Teil des Psychothrillers „Herzschlag des Bösen“...

Weiterlesen

Orchesterkonzert in St. Josef, Mainz

MAINZ – Am Sonntag, 10. Juli, findet ein Orchesterkonzert mit dem Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden in der Mainzer St.-Josefs-Kirche statt. Unter Leitung seines Dirigenten Marc Schmiedhäuser erklingen Werke von Suppé, Arnold, Prokofiev u. a. Das Konzert ist in St. Josef, Josefsstr. 78, 55118 Mainz. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei!...

Weiterlesen

Mainzer-Sololauf an Pfingsten vom 04. – 06.06.2022 in Göttingen, Kassel und Mainz „Beweg Dich für krebskranke Kinder“

MAINZ – Der Sololauf 2021, das charmante Battle zwischen den Städten Göttingen und Mainz zugunsten krebskranker Kinder war ein voller Erfolg.Über 17.000,00 € konnten die sportlichen MainzerInnen an den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz spenden, der seine vielen Angebote und Projekte für krebskranke Kinder,...

Weiterlesen

Großes Jubiläumskonzert der Mainzer Hofsänger Die Mainzer Hofsänger begehen ihr 95. Jubiläum mit einem großen Festkonzert im Mainzer Dom

MAINZ – Seit über 95 Jahren prägt kaum ein anderer Männerchor die Kulturlandschaft der Region so sehr wie die Mainzer Hofsänger. Dabei führten Konzertreisen den semiprofessionellen Chor unter Leitung von Michael Christ schon weit über die Grenzen der Landeshauptstadt heraus bis nach Amerika. Der eigentlich Jubiläumstermin fiel im vergangen Jahr...

Weiterlesen

„Mainzer WeinUfer“ an der Rheinpromenade Das neue Wein- und Genuss-Event in Mainz

MAINZ – Weingenuss, Rheinblick, entspannte Atmosphäre und Liveprogramm: Die neue Veranstaltung „Mainzer WeinUfer“ startet an Pfingsten (3. bis 5. Juni 2022) an der Mainzer Rheinpromenade zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Kaisertor. Mit Weinproben, gastronomischem Angebot, Insidertipps von Wein-Experten und dem direkten Austausch mit den...

Weiterlesen

„Das Ende der römischen Wacht am Rhein“ Landesmuseum Mainz mit Hybrid-Vortrag von Prof. Thomas Fischer über das römische Militär im Rheinland der Spätantike

MAINZ – Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Eröffnung der großen Landesausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches“ im Rheinischen Landesmuseum Trier, die eingebettet ist in das Themenjahr „Spätantike“ der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE). Auch das Landesmuseum Mainz betrachtet diese hochinteressante Epoche...

Weiterlesen

„High Tech Römer“ im Landesmuseum Mainz Staatssekretärin Steingaß eröffnet interaktive Mitmach-Ausstellung

MAINZ – Die neue interaktive Mitmach-Ausstellung „High-Tech Römer“ macht’s möglich: Vom 13. April 2022 bis zum 15. Januar 2023 können die Besucherinnen und Besucher des Landesmuseums Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) wahlweise eine römische Stadt planen, das Wasser aufwärts fließen lassen oder in einer...

Weiterlesen

Neue Rundlinie kommt gut an Kommunalpolitiker aus der VG Bodenheim freuen sich über Busanbindung

VG BODENHEIM/MAINZ. Mit den Fahrplanänderungen der Mainzer Mobilität zum 1. April sind die Busanbindung der Verbandsgemeinde Bodenheim nach Mainz und die ÖPNV-Verbindung der fünf VG-Ortsgemeinden untereinander deutlich verbessert worden. Davon überzeugten sich der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Mainz-Bingen, Steffen Wolf, Bodenheims...

Weiterlesen

Das Gutenberg-Museum begrüßt seinen neuen Direktor Dr. Ulf Sölter seit 1. April 2022 an Bord

MAINZ – (skh) Es ist kein Aprilscherz, sondern Anlass zu großer Freude im Mainzer Gutenberg-Museum: Dr. Ulf Sölter hat am 1. April 2022 als neuer Direktor des Museums seinen Dienst angetreten. Nach einem vorgelagerten mehrstufigen Auswahlprozess folgte der Stadtrat einstimmig im Februar 2022 dem Votum des Kultur- und Hauptausschusses und...

Weiterlesen

Großer Mittelaltermarkt am Mainz-Kasteler Rheinufer Osterspektakel vom 16. bis 18. April

KASTEL – Ein großer romantischer Mittelaltermarkt mit Blick auf den Rhein lockt am Osterwochenende, 16. bis 18. April, in die Reduit am Kasteler Rheinufer. Neben einer Falknereivorführung am Ostersonntag sind an allen Festtagen viele mittelalterliche Handwerkstechniken zu bewundern: ob Wolle spinnen, das Weben von bunten Bändern und Borten,...

Weiterlesen

Fünft- und Sechstklässler stellen Charity Dinner auf die Beine

MAINZ – Seit über 30 Jahren existiert nun die theresianumsnahe Stiftung „Wir für Kinder in Not“. Ende der 80 Jahre vom damaligen Rektor Herrn Nilles gegründet gab es über die Jahrzehnte hinweg viele Spendenprojekte, die von den Schülerinnen und Schülern des Mainzer Gymnasiums auf die Beine gestellt wurden, um Hilfsprojekte auf der ganzen...

Weiterlesen

Neues Selbsthilfe-Angebot für verwaiste Eltern: unterwegs sein…

HECHTSHEIM – unterwegs sein…heißt, in Bewegung zu bleiben, statt zu erstarren, einen Weg zu finden, wie verwaiste Eltern mit der Trauer um ihre verstorbenen Kinder umgehen. Die Wanderungen bieten die Möglichkeit, ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen, sich auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. Die Initiatoren laden herzlich ein, immer...

Weiterlesen

Avrea Magontia Landesmuseum widmet dem mittelalterlichen Mainz ab 18. März eine eindrucksvolle Ausstellung

MAINZ – „Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt hat nicht nur ein außergewöhnlich reiches kulturelles Erbe mit einer hochspannenden Geschichte der kulturellen Vielfalt, sie war gerade im Mittelalter über Jahrhunderte hinweg von zentraler Bedeutung, was sich auch in ihrem Beinamen „Das Goldene Mainz“ als Aurea Moguntia widerspiegelt“, so...

Weiterlesen

81. Mainzer Fahrradbörse

MAINZ – Fahrradfahren ist keine Modeerscheinung sondern ein  Baustein zur Lösung einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Mobilität der Zukunft. Insofern gibt es eine große Nachfrage nach neuen und auch gebrauchten Fahrrädern, zu letzterem helfen die beliebten Mainzer Fahrradbörsen. Nach zwei Jahre Corona-Abstinenz gibt es nun wieder die...

Weiterlesen