Start Politik Grüne: „Gelungene Wahlkampfveranstaltung“ Das Café GRÜN im Dollespark

Grüne: „Gelungene Wahlkampfveranstaltung“ Das Café GRÜN im Dollespark

Im Wahlkampf luden die Grünen aus Bodenheim zum Muttertag ins Café GRÜN im Dollespark ein. Foto: privat

BODENHEIM – Die Grünen der Ortsgemeinde Bodenheim hatten im Rahmen ihres kommunalen Wahlkampfs am Muttertag ins Café GRÜN im Dollespark eingeladen. Mehr als 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger schauten vorbei.

Laut Pressesprecherin Sabine Longerich kamen sowohl spontane Besucher während eines Spaziergangs vorbei als auch eine große Anzahl von Interessierten gemischten Alters, die die Kandidatinnen und Kandidaten der Grünen aktiv kennenlernen wollten. „Wir führten sehr angeregte Gespräche über unser Wahlprogramm und unsere Vorhaben“, so Longerich. Sie fügte hinzu: „Im Fokus stand das Thema, wie wir uns von den anderen Parteien unterscheiden und wie wir unsere Ziele konkret im Gemeinderat umsetzen wollen“.

Dass mit den Grünen nun eine weitere Alternative bei der Wahl für den Ortsgemeinderat antritt, schien vielen Besuchern zu gefallen, fand Longerich. „Einige brachten auch konkrete Themen ein, um die man sich kümmern müsse, wie weitere Lärmschutzmauern gegen Bahnlärm oder die Reduzierung beziehungsweise Abschaffung des LKW-Verkehrs in der Wormser Straße.“ Die Kandidaten standen Rede und Antwort zu grünen Themen, wie der ökologischen Begrünung des Ortes oder dem Klima- und Artenschutz, denen nach Ansicht der Gesprächspartner mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Auch die unzureichende Situation vieler älterer Bürgerinnen und Bürger wurde angesprochen, für die es bisher zu wenig differenzierte Angebote in Bodenheim gibt. Viele Besucher sprachen außerdem die Verschönerung der Mauer am barrierefreien Bahnhofszugang an, die die Grünen zurzeit als Wahlkampfmaßnahme mit vielen kreativen Helfern umsetzen.

Nach Aussage der Pressesprecherin konnten sich die Grünen über eine rundum gelungene Veranstaltung freuen, die in Zukunft häufiger angeboten werden soll.

red

Vorheriger ArtikelPokal-Kracher in Ingelheim
Nächster ArtikelKandidaten aufgestellt
Avatar-Foto
Ich schreibe und fotografiere seit 2013 für Journal LOKAL - die lokale Zeitung. Die Begeisterung für die Lokalmedien entdeckte ich während des Studiums der katholischen Theologie und habe seit 2007 für Lokalzeitungen, öffentliche Einrichtungen und Online-Medien gearbeitet. Mich fasziniert der wunderbare Alltag. Unterwegs bin ich für Themen in Rheinhessen rund um Mainz.